This page has moved to a new address.

Zwergenkarussell mit Carlitos Anillo - Teil 3 Probenähen für Lila-Lotta und Swafing

raxn: Zwergenkarussell mit Carlitos Anillo - Teil 3 Probenähen für Lila-Lotta und Swafing

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Zwergenkarussell mit Carlitos Anillo - Teil 3 Probenähen für Lila-Lotta und Swafing

Rundherum im Kreis... dreht sich das Zwergenkarussell...


All Ihr Lieben,

heute gibt es für euch kreisrunde Carlitos-Zwerge zu sehen!!!

In den letzten zwei Tagen hab ich euch bereits die Carlitos Wood-Stoffe (siehe Blogpost hier) sowie die Carlitos Nooks-Stoffe (siehe Blogpost hier) von Lila-Lotta und Swafing vorgestellt. Heute sind zwei weitere Stoffe mit dem Zwerg als Motiv an der Reihe:


Carlitos Anillo blue & Carlitos Anillo green






Jede Menge Kreise und Punkte - rundherum - mittendrin Carlitos...

...im Zwergenkarussell.






Bei diesen beiden Stoffen konnte ich mich kaum entscheiden, was ich daraus nähe, also welche Schnitte ich dafür hernehme und wie ich die Farben kombiniere.






Ich hatte soooooooooo viele Ideen!!!!

Bei Carlitos Anillo sprudelte es nur so in mir, was ich daraus zaubern könnte. ;-)

Anillo hat es mir besonders angetan!!!






Ich hätte übrigens am liebsten jeden der neun Carlitos-Stoffe irgendwie mit braun kombiniert. 
Das ist für mich DIE ideale Kombifarbe dazu.






Doch ich kann ja nicht alle Teile mit ein- und der selben Farbe gemixt vernähen... ein bisschen Abwechslung muss dann doch sein. Sonst wird es euch ja langweilig hier...
;-)






Aber etwas braun ist auch dieses Mal dabei. ;-)






Für meine Maxitochter hab ich eine zweiteilige Kombi genäht.

Rock und Weste, die zusammenpassen und dennoch einzeln getragen werden können.
Die Weste macht sich zum Beispiel zur Jeanshose ebenfalls total super.






Ich hab hierbei das allererste mal einen Ballonrock genäht.
Das letzte Mal in meinem Leben hatte ich Kontakt mit einem Ballonrock als mir meine Mama einen ähnlichen als Kind genäht hatte... - vor circa 25 Jahren - als ich so in etwa 8 Jahre jung war...

Wer hätte gedacht dass ich Jahrzehnte später selber mal an der Nähmaschine sitze...

Das tolle Ballonrock-Ebook, das ich genäht habe, nennt sich "Plusterblume 2.0" und ist von Lieblingsnaht. Ein so genialer Schnitt!!!! Ich bin davon total begeistert. Den Rock werde ich sicher noch ganz oft nähen!!!






Die liebe Heike mit ihrem Label Lieblingsnaht hatte mich vor einiger Zeit gefragt ob ich bei der Neuauflage von Plusterblume mit probenähen möchte (das Schnittmuster ist schon länger im Verkauf, doch die Größen wurden erweitert und das Ebook verfeinert). Zu der Zeit hatte ich in den Sommerferien keine Zeit und musste leider ablehnen. Auch wenn der Rock ganz schnell genäht ist, so hatte ich der Familie zuliebe eine Probenähpause eingelegt, die ich auch strikt einhielt. 

Heike bot mir dann an dass ich den Rock gerne später nähen könne, wenn das Ebook schon online sei, ich aber wieder Zeit und vor allem Lust darauf hätte.







Als ich die Carlitosstoffe in meinen Händen hielt, musste ich sofort an Plusterblume 2.0 denken und für mich war gleich klar dass ich auf jeden Fall einen Stoff damit vernähe.

Es ist wie Heike damals zu mir gesagt hatte: Plusterblume lässt sich superfix nähen und durch das "Ballonartige" fällt er total schön und locker. Innen ist Jersey, außen hab ich Carlitos-Popeline mit braunem Baby-Feincord kombiniert, also den Schnitt an dieser Stelle geteilt. 





Dazu kam mir dann die Idee für meine Miditochter ebenfalls etwas "Ballonartiges" zu nähen und so wurde es ein Ballonkleid, nämlich ein ganz Besonderes:

"Marie" von FeeFee.

Für die liebe Melanie von FeeFee durfte ich das Kleid Marie bereits vor einiger Zeit probenähen (siehe Blogpost hier). Damals hatte ich eine Seepferdchen-Version für meine Maxitochter genäht.





Dieses Mal bekam meine Miditochter eins. Sie hatte sowieso schon mehrmals den Wunsch geäußert ob ich es ihr nähen könne (oder solle - oder müsse...), schließlich habe ihre Schwester ein Ballonkleid, sie aber nicht...

Gerechtigkeit muss nun mal sein. ;-)




So bekam sie auch ein Ballonkleid.





Marie ist ein richtig super Schnitt, weil er "fein" und dennoch "lässig" ist - dazu mit dem gewissen Etwas - einfach anders und ein Hingucker. 

Zudem kann man Jersey mit Baumwollstoff bzw. wie hier mit Carlitos-Popeline kombinieren. 
Das ist genial! An die Naht zwischen Oberteil und Rock hab ich am Schluss noch Schlaufen aus Jersey genäht, damit sich ein Bindeband schön durchfädeln lässt und von den Schlaufen gehalten wird.





Das lilane Shirt meiner Maxitochter ist übrigens ein gekauftes und schon einige Jahre alt.
Ja und eigentlich war es ein "Versehen" dass sie dieses hier auf den Bildern anhat.

Wer genau hinschaut, sieht, dass es zu klein und zu kurz ist...

;-)





So richtig hab ich das auch erst gemerkt als ich die Bilder auf dem PC ansah...

Wäre mir das während dem Fotografieren aufgefallen, dann hätte ich vermutlich die Ärmel etwas zurückgekrempelt so dass es nach 3/4-Ärmeln aussieht und nicht nach rausgewachsenem Shirt... haha... ;-)






Aber ich finde es gar nicht störend und würde ich es hier nicht erwähnen, wäre es vielleicht den Meisten gar nicht aufgefallen.
;-) ;-) ;-)

In der ganzen Hektik, als wir wegen des Krankenhaustermines schnell noch am Vormittag das Shooting durchziehen wollten (siehe meine zwei letzten Blogposts), hab ich total vergessen das eigentlich vorgesehene Shirt noch zu waschen. Als ich es dann einpacken wollte sah ich die ganzen Flecken darauf und da wir das gleiche Shirt nochmal in kleiner hatten hab ich dieses schnell eingepackt, weil es als einziges farblich passte. 






Beim Shooting selbst hab ich dann überhaupt nicht mehr drangedacht dass es nicht die optimale Größe hat und somit auch nicht darauf geachtet wie es eigentlich passt und wie ich es gegebenenfalls zurechtrücken könnte...
;-)





Doch, was soll's... so ist nun mal mein raxn-Alltag...
Das meiste improvisiert...
;-)





Meine Miditochter ist mit ihrem Ballonkleid übrigens sowas von glücklich!!!!
Sie wollte es danach ständig anziehen. Auf alle Fälle ist es ein heißgeliebtes Teil.






Besonders freue ich mich dass ich mit Carlitos ein weiteres tolles Schnittmuster vernäht habe, nämlich:

"Bijou" von rosarosa.






Beim Probenähen für Bijou hatte ich meiner Tochter bereits eine kurze Wendeweste genäht (siehe hier). Das Schnittmuster ist total genial, denn es enthält gleich mehrere Varianten. 





Die liebe Christina mit ihrem Label rosarosa hat mit Bijou einen grandiosen Schnitt auf den Markt gebracht.




Es ist ein Ebook für einen Puzzle-Hoodie. Also eigentlich einen Pullover, den man in mehreren Varianten nähen kann. Eine davon ist die Westenform. 





Meine Bijou-Weste in Langform hab ich als Wendeweste genäht. Innen ist rosa-weiß-gepunkteter Jersey von Swafing. Außen Carlitos-Popeline und Baby-Feincord. 





Leider hab ich total vergessen wenigstens ein paar Bilder von der Innenversion zu machen, also gewendet - rosa nach außen und oliv-braun nach innen (fürs "Mitdenken" war die Zeit beim Shooting einfach zu knapp - logisches Gehirneinsetzen ist sowieso nicht meine Stärke)...
;-) ;-) ;-) 

Wobei die Hauptversion schon die ist, welche ihr hier auf den Fotos gesehen habt. Dafür hatte ich mir mit der braunen Paspel, die an einigen Nähten mit eingefasst ist, auch extra viel Mühe gegeben.




Carlitos - der neue Herr im raxn-Haus war natürlich auch wieder mit dabei!

Ist ja klar!

;-)




Hier auf dem ersten "alle-raxn-Kinder-Foto" ist er auch zu sehen.
Findet ihr ihn???




Und wo ist er jetzt?




Ohjeee und hilfe - wo ist Carlitos nun????

Der Arme!!!




Ohjemmineee, Carlitos macht im raxn-Haus so einiges mit!!!

Liebe Sandra von Lila-Lotta, wenn Carlitos vorher gewusst hätte, was er hier im raxn-Haus täglich an Action, Geschrei und Chaos erlebt... ob er dann freiwillig eingezogen wäre???


Um bei uns zu überleben muss man echt hart in Nehmen sein...

;-)

Haha...

;-) ;-) ;-)





So und jetzt folgen noch alle wichtigen Infos zu den Stoffen und Schnitten:

(Klicke immer auf das jeweilige Bild um entsprechend weitergeleitet zu werden).




Hier geht's lang zum Blog von Lila-Lotta:

Lila-Lotta





Und hier zur facebook-Seite von Lila-Lotta:

Lila-Lotta






Hier geht's lang zur Swafing-Website:






Hier gehts lang zur facebook-Seite von Swafing:

Swafing Stoffe





Hier im Swafing-Blog könnt ihr derzeit viele Bilder rund um Carlitos sehen. Zudem bekommt ihr dort immer wieder die neuesten Infos zu neuen Stoffproduktionen:


Swafing Designermagazin





All Ihr Lieben,

danke das wars für heute!

Morgen gehts weiter!!!

Da kommt etwas ganz Neues!!!!

Dieses Mal wird die raxn-Mama in Action zu sehen sein!!!


:-) :-) :-)

Eure 





__________________________________________

Stoffe:
Carlitos Anillo green & Carlitos Anillo blue by Lila-Lotta for Swafing (bei den zwei kleinen Zwillingszwergen)
Carlitos Wood green & Carlitos Wood blue by Lila-Lotta für Swafing (bei den zwei großen Schwestern)


Beistoffe zum Kombinieren:
Swafing Stoffe und andere aus raxn's Stoffschrankfundus



 Schnittmuster Kleidung:

Große Zwergen-Schwester
Ballonrock "Plusterblume 2.0" von Lieblingsnaht
"Bijou" als Weste von rosarosa

Kleine Zwergen-Schwester
Ballonkleid "Marie" von FeeFee

Zwergenmädchen
Rock "Zwei-Lagen-Rock" von Lillesol & Pelle, Shirt "Longsleeve" von Lillesol & Pelle

Zwergenjunge
Hose "Lieblingsbuxe" von Fred von SOHO, Shirt "Longsleeve" von Lillesol & Pelle


Stickdatei:
"Carlitos XXL bis mini Motive" von Lila-Lotta, erhältlich huups.de


Schnittmuster Carlitos-Puppe:
Lila-Lotta, demnächst bei farbenmix.de erhältlich


Labels: , , , , , , , ,

5 Kommentare:

Am/um 1. Oktober 2014 um 20:52 , Blogger Der Rabe im Schlamm meinte...

Hallo Susn,

ich bin soooooo begeistert von Deinen letzten Blogposts! Da ist einer schöner als der andere! Ganz ganz bezaubernde Kinder hast Du. Deine Fotos könnten direkt in sämtlichen Katalogen und Zeitschriften eingesetzt werden! Und was Du aus den Stoffen gezaubert hast, ist wirklich großes Kino. Ich muss ja gestehen, dass mir die Carlitos-Reihe nicht so zugesagt hat... Aber nachdem ich gesehen habe, wie Du sie kombiniert und vernäht hast, bin ich hin und weg!
Ich freue mich auf die morgigen Fotos! Mal schauen, was Du für Dich genäht hast :)

Liebe Grüße
Katharina

PS. Und Du hast Dir übrigens jeden einzelnen Follower (in welchem sozialen Netzwerk auch immer) mehr als verdient!

 
Am/um 1. Oktober 2014 um 20:54 , Blogger ♥ Namijda meinte...

Sooooooooo SÜSS, was du alles gezaubert hast; echt der WAHNSINN... ganz arg SCHÖN ...

Da macht der kleine Kerl ja einiges mit bei euch ;) ... aber ich denke er mag ganz sicher nimmer ausziehen :)

GLG Nadine

 
Am/um 1. Oktober 2014 um 21:22 , Blogger Maunzerle meinte...

Aaaaaaaaaaah nachdem ich gestern deinen Carlitos Beitrag erst entdeckt habe musste ich heute direkt hier her um mir den neune Beitrag anzuschauen!

Er ist soooooooooooooo schön und die Fotos! Ich bin immer noch wie verzaubert in der Carlitos Zwergenwelt und ganz verliebt!!!!!!!
Du bist nicht nur zu beneiden weil du diese traumhaften Stoffe vernähen durftest mit den schönen Schnittmustern sondern auch weil du TRAUMHAFT Fotos von deinen Mäusen dadurch bekommen hast!

Sorry aber ich muss sie nochmal anschauen gehen ....
LG Maunz

 
Am/um 1. Oktober 2014 um 22:37 , Blogger petitmariette meinte...

Einfach klasse Deine Bilder, die tollen Kleider Röcke und Westen und natürlich Deine Kinder. LG Alex

 
Am/um 2. Oktober 2014 um 08:49 , Blogger Christina Thiel meinte...

Du hast dich einfach selbst übertroffen liebe Surn <3
Drück dich,
Christina

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!!! Ich lese jeden einzelnen und eure Zeilen sind ein so großes Geschenk für mich!!!
Leider lässt es mein Familienalltag momentan nicht zu jede Nachricht von euch selbst noch zu kommentieren, auch wenn ich das so gerne tun würde! Ich würde sonst zuviel Zeit im Internet und mit meinem Blog verbringen statt mit meinen Kindern und Familie.
Bei Fragen gebe ich natürlich, so schnell es mir möglich ist, Antwort!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite