This page has moved to a new address.

Mosca! Die Krabbelkäfer sind los - Designbeispiel für Huups und Lila-Lotta

raxn: Mosca! Die Krabbelkäfer sind los - Designbeispiel für Huups und Lila-Lotta

Sonntag, 19. April 2015

Mosca! Die Krabbelkäfer sind los - Designbeispiel für Huups und Lila-Lotta

Mosca! Die Krabbelkäfer sind los.
Designbeispiel für Huups und Lila-Lotta


Nach meinem gestickten Flutter-Designbeispiel im letzten Blogpost (siehe HIER), folgt nun Mosca.


Die neue Stickserie von Lila-Lotta, erhältlich bei Huups (auch für den Plotter).


 Sandra von Lila-Lotta hat vor kurzem wieder wunderschöne neue Stoffe für Swafing designt: Mosca.  Jede Menge tolle Käfer gibt es nun auf Jersey und Popeline. Die Farben der neuen Stoffkollektion gefallen mir auch besonders gut.


Dazu passend kam gleichzeitig die Stickserie heraus. Einen Käfer der Mosca-Stickdatei hab ich für meine Maxitochter gestickt (hier für den Rahmen 13x18 cm, es gibt die Stickdatei aber auch für 10x10 cm). In der Datei sind viele unterschiedliche enthalten. Ich hab mich für diesen entschieden, denn der gefällt mir besonders gut.


Wir ihr seht, braucht meine Tochter dringend neue Shirts.


Sie wächst und wächst... doch aktuell fehlt mir ein wenig die Zeit für aufwändige Nähprojekte und so wurde es wie schon beim Flutter-Designbeispiel ein "schnelles" Raglan-Shirt nach einem Ottobre-Schnitt.


Außerdem haben meine Töchter so viele genähte Kleider im Schrank, doch im Alltag tragen sie eher einfache Shirts mit Jeans... und genau sowas musste her. Zumindest für meine Schulkind-Maxitochter. Meine Miditochter zieht nach wie vor besonders gerne Röcke und Kleider an.


Den Käfer hab ich auf Jersey gestickt und diesen anschließend auf das fast fertige Shirt genäht.


Mit dem Mosca-Käfer kann man wunderbar im Garten auf Entdeckungsreise gehen...


Vielleicht krabbelt da ja ein Käferlein am Boden?


Das war's auch schon mit den Bildern.



Die Stickdatei "Mosca" gibt es hier im Huups-Shop:

Klicke auf das Bild um direkt zur Stickdatei im Huups!-Shop weitergeleitet zu werden.

Auf gehts zu "OUT NOW".

Herzliche Grüße
Eure

____________________________________________________________

Stickdatei: siehe oben
Stoffe: rain's Stoffschätze-Schrank
Schnitt: Ruler Raglanshirt-T-Shirt (Ottobre 4/2013)

Labels: , , , , , , ,

4 Kommentare:

Am/um 19. April 2015 um 22:18 , Blogger Stonedance meinte...

Sieht super aus, meine Tochter findet die Käfer auch spitze. Darf ich mal fragen ob dein Stickfilz eher fest oder weich ist wenn du ihn auf Jersey nähst. Ich hab noch nicht so die Erfahrung welcher da besser geeignet ist.
LG Tanja

 
Am/um 19. April 2015 um 22:23 , Blogger Florentine meinte...

Das sieht ja toll aus. Ein schönes Teil. Ich warte ja sehnsüchtig darauf, dass die Große zumindest ab und an auch mal wieder ein Shirt anziehen möchte, aber bis es so weit ist, werde ich wohl weiterhin Kleider nähen (müssen). Zumindest wenn ich möchte, dass die selbstgenähten Sachen getragen werden ;-)

LG Florentine

 
Am/um 20. April 2015 um 06:41 , Blogger juli buntes meinte...

Man braucht ja auch mal ganz normale Shirts im Schrank... Aber was ist schon ganz normal?! Ein Traumteilchen ist das geworden. Die Farben hast du s perfekt aufeinander abgestimmt... Wirklich absolut klasse geworden!
VLG Julia

 
Am/um 20. April 2015 um 21:44 , Blogger Sonja Hartmann meinte...

Ach wie hübsch. Da sieht man mal, wie sehr so eine Sticki doch ein Shirt aufwertet und zu etwas Besonderem macht. Ich hab leider keine Stickmaschine, bin daher voller Neid und Bewunderung -seufz-. Die Farben gefallen mir auch sehr gut.
LG Sonja
(Habe übrigens das Wickelkleid für meine Tochter nach deiner Beschreibung abgeändert, so dass es nun ein festes Kleid in Wickeloptik ist. Sieht wirklich super aus und wird morgen den Kindergartentest machen, viel Dank nochmal für deine Inspiration

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!!! Ich lese jeden einzelnen und eure Zeilen sind ein so großes Geschenk für mich!!!
Leider lässt es mein Familienalltag momentan nicht zu jede Nachricht von euch selbst noch zu kommentieren, auch wenn ich das so gerne tun würde! Ich würde sonst zuviel Zeit im Internet und mit meinem Blog verbringen statt mit meinen Kindern und Familie.
Bei Fragen gebe ich natürlich, so schnell es mir möglich ist, Antwort!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite