This page has moved to a new address.

Zarte Lady Mariella - dem Sturm mit Ruhe begegnen... - Designbeispiele Beetle Jewels & Emerald Stone für Jolijou und Swafing Teil 2

raxn: Zarte Lady Mariella - dem Sturm mit Ruhe begegnen... - Designbeispiele Beetle Jewels & Emerald Stone für Jolijou und Swafing Teil 2

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Zarte Lady Mariella - dem Sturm mit Ruhe begegnen... - Designbeispiele Beetle Jewels & Emerald Stone für Jolijou und Swafing Teil 2

Zarte Lady Mariella
- dem Sturm mit Ruhe begegnen -
Designbeispiele Beetle Jewels & Emerald Stone
für Jolijou und Swafing
Teil 2



Heute mal etwas anders... im Text, in den Worten, im Stil...
...weil nicht jeder Tag gleich ist...
...weil manchmal Sturm herrscht und andere Male Ruhe...
...und dazwischen ganz viel Sonnenschein. In den Bildern.
;-)


Zart.
Sanft.
Viel Weiß.
Wenig Farbe.
Und doch soviel.




Für mich.
Mit rosa - untypisch.
Selten vernäht.
Ist das ladylike?

Mit zartem Pink...




"Lady Mariella".
So heißt der Schnitt, den ich hier vernäht habe.

In kräftigem rot mit schwarz hab ich mir damit schon mal ein Shirt genäht. Im Blogpost "Es ist an der Zeit für Veränderung" - siehe HIER.




Dieses Mal das pure Gegenteil. 
Zart.
Sanft.
Pastellfarben.
Mit hellrosafarbenen Knöpfen an der Schulter.


"Eigentlich" nicht meine Farben, dich ich für mich selbst vernähe... bei rosa/pink bin ich ganz vorsichtig... und doch hab ich es ausprobiert.
Mal in zart...




Ich finde es gut.
Doch es brauchte noch einen Kontrast. Für das "Besondere". Meine Holzkette und den braunen Gürtel. Aus Satinband zusammengenäht. Eigentlich von dem Kleid "Miss Betty Sue" - mein RetroRomantik-Kleid siehe HIER. Stibitzt.

Variabel einsetzbar. So auch als dekorativer Gürtel.




Fotos. Bereits Anfang August 2015 entstanden. Vor fast drei Monaten. Damals hätte ich wohl einen anderen Text dazu geschrieben. Als ich es heute hier tat.


Heiß.

War es an dem Tag. Beim Fotografieren brauchte ich dennoch einen Fön mit viel Wärme.

Weshalb?
Es war so heiß auf dem Balkon draußen, dass mein Shirt beim "Selfieshooting" Schwitzflecken bekam.

Das Wasser lief zusammen. Genau in der Mitte vorne... - ein dunkler Fleck entstand. Innerhalb weniger Minuten.
;-)




Zweimal musste er ran. Der Fön. Um zwischendrin die Stelle trocken zu fönen.
Dann wieder weiterfotografieren.
Zum Glück blieb kein "Wasserrand".
Ein paar Minuten noch Zeit, bis der Schwitzfleck erneut entsteht...
Puh, sooooo heiß...




Vor drei Monaten. Gestern hatte ich das Shirt wieder an. Aktuell ist es kalt. Lösung: also mit Strickjacke darüber. Geht auch gut. In braun natürlich. Ist ja meine Farbe. Mit braun geht für mich sogar rosa und ein Hauch von pink.
;-)

Ein Hauch...
Zart...
Pastellfarben...


Manchmal bedarf es kräftiger Farbe... und manchmal genau dieser hier... nämlich "leise" und "zart"...
so wie ich es gerade benötige...

Mehr "ruhige" Töne. Manchmal in den Farben... und immer wieder auch im Leben...


Nach der Ruhe kommt der Sturm.
Vor der Ruhe kommt der Sturm.
Der Sturm kommt mit der Ruhe.
Die Ruhe kommt nach dem Sturm.


???

!!!


Ruhe und Sturm.
Leise und Laut.
Zart und Kräftig.

Mal so und mal anders.

So auch meine Texte. Meine Bilder. Meine Gefühle. Meine Gedanken. Mein Leben.


Momentan ist soviel Sturm um mich herum und in mir.

Ruhe, komm zu mir. Ruhe tritt herein. Ruhe, du darfst sein. Weil ich dich brauche.


Ruhe, ich nehme dich auf in mir.

Ruhe, du tust mir so sehr gut!

Stille.





Wenn um einen herum soviel Unruhe herrscht... ein voller Tag... 24 Stunden Full Time... Immer präsent sein... für andere da sein... sich um sie sorgen... kümmern... an alles denken... für andere mitdenken...

Manchmal vergisst man sich selbst dabei... und Vieles, das einen so glücklich macht wird irgendwann immer mehr auch zum Lärm... als laut empfunden... als "zu" laut... ist Sturm... und so entsteht selbst in dir Sturm... und wenn du merkst, dass du selbst dadurch zum Sturm wirst... dann ist es an der Zeit...

für neues Wetter.

Zart. Leise. Sanft...

Zur Ruhe kommen. 


Denn nach dem Sturm kommt die Ruhe... oder nach der Ruhe kommt der Sturm?

Oder muss es immer ein "entweder oder" geben? Ein "vorher" und "nachher"?
Ein "leise" oder "laut"? Ein "zart" oder "kräftig"?

Nein!

Manchmal braucht es Gegensätze, doch oft ist die Mischung das Wohltuendste. Ein Mittelweg.

Nicht immer möglich.

Mit sich eins zu sein.
Im Gleichgewicht.

Doch wenn du merkst, dass du es nicht mehr bist, dann ist es an der Zeit!

Für Wetterwechsel.

Und wenn es dir zu kalt ist, dann ziehe dir eine wärmende Jacke über.

Leg die Wärmflasche auf den Bauch, bereite dir ein wohltuendes Fußbad zu oder gehe in die Sauna.

Mach es dir schön.

Nimm wieder bewusst(er) wahr.

Lebe die Stille. Denn dadurch wird der Sturm wieder zum Besonderen. Zum Ereignis, dass du ebenfalls brauchst und erleben willst. Denn nur ein monotones "leises" Leben ist auf Dauer auch nichts.

Ausschließlich Sturm und Extase aber auch nicht...

Die Mischung macht es aus.

Von beiden etwas.

In Harmonie. 

Mit mal ins Stille mehr schwappend und mal ins Laute auch gehend. Doch immer wieder zurück zur Mitte findend.

Zur Basis.

Dazu noch ein basisches Fußbad - für deine "Mitte". ;-) (Haha, ok, war jetzt ein Scherz, aber hat so gut gepasst. Bin ja gerade auf dem Fußbad-Trip...). Siehe mein Instagram-Fußbad-Posting...

Aber im Ernst: deine Füße tragen dich. Und das schon lange und sie sollen es auch noch über Jahrzehnte hinweg tun.

Manchmal vernachlässigt man solche "Dinge".

Wie z.B. die Füße. Sind ja da. Hat man sowieso. Sieht man nicht. Stecken ja in den Socken oder im Schuh. Jetzt im Herbst und Winter. Hauptsache sie funktionieren.

Doch was, wenn sie dich plötzlich nicht mehr so tragen wie gewohnt?

Was, wenn etwas, das bisher immer funktionierte, nicht mehr so läuft?

DANN erst fällt es dir auf, wie du diesen Teil als selbstverständlich in deinem Leben gesehen hast. Ist ja da. Schon immer. Läuft.

Wenn es nicht mehr läuft, dann besinnst du dich... nimmst dich diesem Teil wieder mehr an.


Manchmal oder oft brauchen wir diese Hinweise im Leben.

Die uns wieder besinnen lassen.

Wie eben wenn du merkst dass du zum Sturm wirst... der die Ruhe und Ausgeglichenheit in dir immer mehr verdrängt hat...

Dann fängst du an das Wetter zu wechseln... jeden Tag ein Stückchen mehr...

...und egal wie das Wetter ist...

ob heiß oder kalt.

Ob ein zu warmes Oberteil, in dem Schwitzflecken entstehen oder ein zu kaltes, für das du zusätzlich eine Strickjacke benötigst.

DU selbst kannst dir immer wieder helfen.

Dir SELBST helfen.

Weil DU es in der Hand hast.

NUR DU!


Ja, DU hast die Macht über das Wetter!!!

DU kannst das Wetter bestimmen!

Das Wetter IN DIR!!!!



Du selbst bist dafür verantwortlich wie dein Leben verläuft.

Nämlich WIE DU mit all dem umgehst, was dir täglich begegnet.


Ruhe und Sturm.
Zart und Kräftig.


Eine Kraft in sich ruhend, dabei ein zarter Sturm. Dein Lebenselixier. Deine Energie. Das, was dich am Leben erhält. Das Pulsierende in dir. Dein Stärke.

Eine Energie, die alles im Leben schafft und schaffen wird!

Ich bin so dankbar das in mir zu haben... auch wenn ich es mir in immer wieder aufs Neue bewusst machen muss... da es manchmal im Alltag scheint zu verebben... diese Quelle, die voller Energie ist... doch sie ist da... und sprudelt... in mir - und auch in DIR!



Eure



P.S. HIER hab ich euch bereits alle meine drei Designbeispiele aus "Beetle Jewels" und "Emerald Stone" gezeigt. Auf dem Kleiderbügel. Als nächstes werde ich die Werke für meine Töchter in Tragebildern hier bloggen.


_______________________________________

Verlinkt mit RUMS.

  Stoff:
Kombiniert mit weißem Bündchen und pastellrosafarbenen Kam Snaps.

Schnitt:



Labels: , , , ,

14 Kommentare:

Am/um 29. Oktober 2015 um 00:03 , OpenID jafiat meinte...

Ach, ist das ein Hit! Du heute auch mit einer wundervollen Lady Mariella bei rums!! <3 Sieht ganz bezaubernd aus!! GlG Janine

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 00:21 , Blogger Luci meinte...

...

Ein bisschen Ruhe für dich ;)
Und ein lautes DANKE für die schönen Fotos, für dein Strahlen und deine Worte. Das Shirt ist wunderbar, aber der Text dazu einfach noch viel wunderbarer ;)

GLG, Luci

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 00:24 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Luci,
ich danke dir für die Ruhe! Und ich danke dir für deine lieben Worte
LG
Susn

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 08:03 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Janine,
haha ja das finde ich auch sehr witzig. Vor allem schau mal meine allererste Lady Mariella an: http://raxn.blogspot.de/2015/05/es-ist-der-zeit-fur-veranderung-was-ist.html Ich fand es gerade total klasse, als ich in deinem Blog war, da du die allerselbe Farbkombi gewählt hattest... nur mit Plott vorne drauf. Und es steht dir sowas von super!!! Wow - ich bin begeistert!!!! Tolle Frau und Fotos! Es macht total viel Freude dich und die Bilder anzusehen! :-)
LG Susn

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 12:25 , Anonymous Stoff Hoff meinte...

Da sprechen die Bilder des neuen wunderbaren Shirts eine Geschichte, die zunächst nicht zum Text passen mag - und dann aber doch ... mehr und mehr. Du sprichst mir aus der Seele. Für dich und deine Füße wünsche ich Ruhe und Entspannung, um für den kommenden Sturm gewappnet zu sein.

Liebe Grüße,
Claudia

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 16:42 , Blogger la stella di gisela meinte...

Traumhaft, Dein Shirt! Und ein wundervoller Post wieder mal!!!!!
Lieben Gruß - und vielleicht bis zum Canada-Nähtreff - ich würde mich freuen!!!
Gisi

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 17:42 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Claudia,
herzlichen Dank! Ja, heute ist es mal ein etwas anderer Blogpost... es sind eben nicht alle Tage gleich... ;-)
Ganz liebe Grüße
Susn

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 17:43 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Gisi,
ich danke dir! Ich würde mich total freuen wenn wir uns beim Nähtreff sehen! Ich bin noch am Organisieren, aber wahrscheinlich kann ich daran teilnehmen.
Herzliche Grüße
Susn

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 20:27 , Anonymous Anonym meinte...

Susn, ist alles in Ordnung bei euch bzw. bei dir? In Gedanken bin ich bei dir *knuddel*.
Der Schnitt Lady Mariella gefällt mir seeeeehr und den Stoff hast du mit den braunen Accessoires perfekt ergänzt (braun ist mein schwarz ;).
Ganz liebe Grüße, Kathrin

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 22:25 , Anonymous Imme K.Pfeiffer meinte...

Liebe Susn!
Das hast Du wieder sehr schön geschrieben, keiner hat ständig Kraft mit voller Power durchs Leben zu gehen und ich weiß, daß Ihr eine schwierige Zeit habt. Ich denke täglich an Euch, Deine Worte berühren mich immer sehr.
Ich hoffe von Herzen, daß Du weiterhin ganz viel Kraft hast und der Sturm sich schnell legt.
Und zarte Farben stehen Dir total gut, Du bist einfach eine Klassefrau. Und Deine roten Boots, die Du auf dem Lillestoff Festival anhattest, hätte ich Dir am liebsten abgequatscht ;-)
Ach ja, das Shirt ist wunderschön, die Fotos auch aber ich denke die Worte sind in diesem Post wichtiger :D
Ich hoffe Du hast Deine Füße gerade in einem Fußbad und geniesst den Abend!
Ganz liebe Grüße,
Imme

 
Am/um 29. Oktober 2015 um 23:58 , Blogger Sylvia meinte...

Liebe Susan,
Deine Bilder sind wie immer einzigartig schön! Du strahlst so viel Positives aus. Aber ich kann Dich total verstehen. Als Mama von insgesamt 7 Kindern mit Drillingen als "krönendem Abschluss" herrscht bei mir manchmal ORKAN. Aber ich habe gelernt, mir Auszeiten zu gönnen, wie z. B. ein Wochenende mit der Teenie-Tochter in einer anderen Stadt, da wir weder Omas noch Opas haben, die mal ein Wochenende oder eine Nacht auf unsere Kinder aufpassen würden. Man muss halt schauen, dass man nicht völlig in der Mühle des "Ich bin für alle und jedes verantwortlich" zerquetscht wird.
Ich wünsche Dir weiterhin, dass Du weiterhin die Tuhe findest und bekommst, die Du brauchst.
Ich drück Dich virtuell
Sylvia

 
Am/um 30. Oktober 2015 um 05:46 , Blogger Hummelschn meinte...

♥ ...schööööön zu lesen :) .....ich mag deinen style...ein quirliger emo mensch zum liebhaben ;) ...drück dich lieb und ROCK DAS LEBEN ;) ♥ ....dein SHIRT ist der BURNER und die FARBEN stehen DIR end genial GUT!!!! ...grins...deine TOPPINGS der BURNER ;) ....PRÄDIKAT NIMMERSATTHUCKERLE ;) ♥
TööööÖöÖÖöÖ mit glitzer glitzer "Ö" ;)
Deine Jessi ♥

 
Am/um 31. Oktober 2015 um 10:11 , Blogger liebesgut by sewingamelie meinte...

Danke liebe Susn, ich habe mich soo sehr gefunden in deinem Post!!
Mir geht's so oft genauso.
Alles Gute und gaaanz viel Ruhe & Entspannung ;o) (nicht immer leicht umsetzbar mit mehreren Kindern...)
Liebe Grüsse Martina

 
Am/um 1. November 2015 um 10:09 , Blogger Lieblingsschwestern meinte...

Liebe Susn!
Einfach wundervooooooooooll!
Wünsch dir noch einen wunderschönen Sonntag
Ganz liebe Grüße
Kathi

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!!! Ich lese jeden einzelnen und eure Zeilen sind ein so großes Geschenk für mich!!!
Leider lässt es mein Familienalltag momentan nicht zu jede Nachricht von euch selbst noch zu kommentieren, auch wenn ich das so gerne tun würde! Ich würde sonst zuviel Zeit im Internet und mit meinem Blog verbringen statt mit meinen Kindern und Familie.
Bei Fragen gebe ich natürlich, so schnell es mir möglich ist, Antwort!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite