This page has moved to a new address.

Puppenliebe mit Krümel und Baby Born - Puppenkleidung selbst genäht

raxn: Puppenliebe mit Krümel und Baby Born - Puppenkleidung selbst genäht

Dienstag, 1. Dezember 2015

Puppenliebe mit Krümel und Baby Born - Puppenkleidung selbst genäht

Puppenliebe mit Krümel und Baby Born
Puppenkleidung selbst genäht

Ihr Lieben,
dieses Mal gibt es im raxn-Blog etwas völlig Neues zu sehen:
nämlich Puppenkleidung!



Genäht nach dem Ebook "Puppenliebe" von der lieben Christina mit ihrem Label rosarosa
9 Schnittmuster für Puppen in zwei Größen. 




Puppen - welches Kind hat sie nicht?!

Und wie lieben unsere Kinder es ihre Puppen umzuziehen. Sie nackig zu machen, sie zu wickeln, ihnen neue Kleidung überzustreifen. 




Meine vier Kinder machen das total gerne. Auch meine zweijährigen Zwillinge bereits.




Zuhause haben wir zweimal die Puppe Baby Born sowie dreimal die Puppe Krümel (von Jako-o).

Es gibt also genügend Babys hier zu versorgen.
:-)



Als ich das Ebook letztes Jahr im Herbst für Christina probegenäht hatte (damals entstanden auch diese Bilder), freute ich mich ganz besonders. 




Denn Puppenkleidung wollte ich schon immer mal nähen. Meine inzwischen achtjährige Maxitochter bekam als Kleinkind mal extra Kleidung für ihre Baby Born geschenkt. Zu dieser Zeit schnaufte ich ganz schön angesichts der hohen Preise für gekaufte Puppenkleidung.





Fast schon so als würde man für "echte Kinder" ein Outfit kaufen, wenn man nicht unbedingt das billigste und am einfachsten verarbeitete nimmt. 





Ein paar Jahre später sieht das Ganze nun anders aus. Nicht nur dass ich inzwischen vier statt "nur" ein Kind habe, sondern dass ich jetzt selbst nähe.

Gerade in diesem Zusammenhang mal wieder ein riesen Vorteil! Die Kleidung für die Puppen einfach selbst anfertigen zu können. Kostengünstig. Nämlich sogar aus Stoffresten möglich.





Und das Beste:
man kann Partneroutfits für die Kinder und deren Puppe nähen.

Wie hier im Ebook von rosarosa. Christina hat nämlich einige ihrer bestehenden Kinderkleidungs-Schnitte verkleinert und auf Puppenmaße angepasst. Das ist so genial! Das Anpassen an Puppen ist hier auch nötig. Also man kann nicht einfach normale Kinderschnitte verkleinern, denn die Passform ist bei Puppen völlig anders.  Z.B. haben manche Puppen ja gigantisch große Köpfe, über die echte Babykleidung nicht immer darüberpassen würde. Auch der Bauch von richtigen Babys ist hingegen viel dicker und fülliger als oft der von Puppen. 

Es ist also nun möglich beliebte Schnitte wie die Ballontunika Feli,  den Kragenhoodie Lola, den Puzzlehoodie Bijou und viele mehr fürs Kind sowie für die Puppe zu nähen.





Und was ich besonders klasse finde: nicht nur dass im Ebook "Puppenliebe" zwei Größen enthalten sind (also auch für die kleineren Puppen), sondern die Schnitte passen sowohl den Baby Born - Puppen (bzw. ähnliche Marken) sowie auch der Puppe Krümel von Jako-o.

Gerade da wir selbst die Krümel-Puppe haben, freue ich mich darüber besonders.




Ja und wem es schon aufgefallen ist:
die Kleidung ist halt auch mega cool. Denn manche zu kaufende Puppenkleidungen sind schon echt recht altbacken und die eher stylischen oft sehr teuer.




Wenn ihr also noch Weihnachtsgeschenke für eure Töchter oder Söhne benötigt, dann näht ihnen doch Kleidung für ihre Puppen.





Ja, auch für die Söhne! Denn viele Jungs spielen supergerne mit Puppen und das ist auch gut so, schließlich sind sie später auch potenzielle Väter, Onkels, Opas etc. oder auch im Beruf in Kontakt mit Babys und Kindern. Mein Sohn kümmert sich auch immer wieder liebevoll um eine unserer Puppen. Das ist total schön.





Weiter oben auf den Fotos habt ihr die Jungenversion gesehen. Meine Maxitochter wünschte sich nämlich ein Jungsoutfit da ihre Krümel-Puppe für sie ein Junge ist.

Total spannend, denn meine Miditochter und Maxitochter bekamen sie zeitglich vor einem Jahr zu Weihnachten bzw. Geburtstag und eine wollte einen Jungen und die andere ein Mädchen. So wie es auch ihre zwei kleinen Zwillingsgeschwister sind: ein Pärchen. 
:-)

Quasi direkt aus ihrer täglichen Lebenswelt.





Ich selbst hab nur ein paar der Schnitte hier vernäht. Es sind im Ebook noch viel mehr enthalten.

An den Mützen seht ihr z.B. auch wie diese auf den Puppen unterschiedlich sitzen. Krümel hat nämlich wieder einen anderen Kopf als Baby Born (oder ähnliche Fabrikate). Die Mützen passen sich also ideal an. Es ist beide Male der gleiche Mützenschnitt.





So und das war es auch schon! Bis zu Heilig Abend sind es noch ein paar Wochen, also reichlich Zeit euren Puppenliebhabern schöne Outfits für ihre kleinen Schätze zu nähen. Eventuell auch als Partnerlook für Kind und Puppe.

Geschenke, von Herzen selbst gemacht.
Etwas für die Kinder, womit wir ihnen eine große Freude bereiten können.

Das wünschen wir uns schließlich als Eltern: strahlende Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum...

:-)

Haha, ganz schön "kitschig" mein Text heute... aber so ist es nun mal...




Ich selbst freue mich so sehr auf die Weihnachtszeit 2015! Ich hab das Gefühl das wird ein wunderschönes Weihnachten werden. Heuer viel entspannter als letztes Jahr, als es mit unseren kleinen Zwillingen noch sehr "anstrengend" war. Doch heuer fühlt sich alles "einfacher" und "befreiter" an.

Schon alleine die Vorstellung wenn wir den Christbaum aufstellen... letztes Jahr waren wir dauernd am Schauen dass nichts passiert. Trotz Kunststoffkugeln (ja, irgendwann kauft man sowas, haha...).

Heuer wird es glaub ich entspannt bzw. entspannt"er".
;-)


Eure




________________________________________________
Schnitt:
Stoffe:
Kombinistoffe Jersey in braun, Lila, Flieder, oliv mit weißen Punkten, schwarzes Bündchen


Labels: , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!!! Ich lese jeden einzelnen und eure Zeilen sind ein so großes Geschenk für mich!!!
Leider lässt es mein Familienalltag momentan nicht zu jede Nachricht von euch selbst noch zu kommentieren, auch wenn ich das so gerne tun würde! Ich würde sonst zuviel Zeit im Internet und mit meinem Blog verbringen statt mit meinen Kindern und Familie.
Bei Fragen gebe ich natürlich, so schnell es mir möglich ist, Antwort!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite