This page has moved to a new address.

Oh! Claus der Waschbär ist da! - Probesticken für Lila-Lotta und Huups

raxn: Oh! Claus der Waschbär ist da! - Probesticken für Lila-Lotta und Huups

Samstag, 22. November 2014

Oh! Claus der Waschbär ist da! - Probesticken für Lila-Lotta und Huups

Schon wieder ein neuer Typ im raxn-Haus! Oh! Waschbär Claus!

Ein neuer Bewohner ist ins raxn-Haus eingezogen: was für ein knuffiger Kerl, der kleine Claus mit seiner coolen Brille!


All ihr Lieben,

heute gibt es jede Menge Bilder von den zwei kleinen raxn-Zwergen in Action zu sehen - mitten bei uns im Garten - mit ihren neuen Mützen:

der Astronautenmütze Charly von Hedi naeht.

Bestickt mit der brandneuen Stickserie "Oh! Claus Waschbär" von Lila-Lotta und Huups, die seit zwei Tagen im Huups-Shop erhältlich ist.





Ich freue mich so sehr euch heute die Bilder zu zeigen! Denn ich durfte nach meinem großen Carlitos-Projekt nochmal für Sandra von Lila-Lotta etwas Kreatives werkeln.

:-)




Dieses Mal gab es keine Stoffe zu vernähen, sondern etwas zu sticken.




Nämlich einen kleinen Waschbären namens Claus.
Was für ein cooler und süßer Kerl zugleich!




Ich hab mich gleich in den knuffigen Typen verliebt.

Die Stickserie ist im 10x10-Format und somit auch für alle Stickbegeisterten mit kleinem Stickrahmen geeignet. Ich denke da werden sich einige freuen.




Gleich war für mich klar dass ich etwas für meine zwei kleinen raxn-Zwerge nähe und zwar ein Kleidungsstück, das sie ganz dringend brauchen:

eine Wintermütze für die kühlen aber nicht eiskalten Tage passend zu ihren Polarfleeceoveralls von Jako-o. Die Overalls haben uns bereits letzten Winter durch die kalten Tage begleitet. Allerdings lagen meine Zwerge da noch in ihren Schafffellsäcken und somit reichte der Polarfleece aus.

Dieses Jahr aber laufen sie nun aktiv herum und werden sich im tiefen Winter wohl auch in den Schnee schmeißen, deswegen sind die Polarfleeceoveralls eher für die kalten aber noch nicht eiskalten Tage. 

Für den richtigen Winter müssen wir uns erst noch dicke Schneeanzüge kaufen.




Die Mützen hab ich deswegen innen nur mit Jersey gefüttert. Außen ist Velvet-Fleece. Total kuscheliger und angenehmer Fleece mit leichter Glanz-Optik.

Für eiskalte Wintertage hätte ich sie innen mit Teddyplüsch oder nochmal dickem Fleece gefüttert.




Das Tolle an der Astronautenmütze Charly ist, dass sie Mütze und Schal in einem ist und das nicht als Schlupfversion, sondern mit Klettverschluss (oder alternativ Kam Snaps). 




Dadurch kann man sie in der Weite und Enge super regulieren und sie wachsen dadurch auch mit. 
Unsere hab ich in der Größe ab 1,5 Jahre genäht. Meine Zwerge werden Mitte Dezember 1,5 Jahre. Auch von den Kopfumfang-Maßangaben ist die mittlere der drei vorhandenen Größen im Schnitt die ideale. 

Sie sitzen noch leicht locker, was sich durch den Klettverschluss aber super regulieren lässt, also ob weiter oder lockerer.

Nächstes Jahr passen sie auf alle Fälle auch noch.

Das finde ich super!
;-)




Im Schnitt sind drei verschiedene Formen enthalten: ob als Zwergenmütze wie ich sie gemacht habe, mit nur kleiner Ecke oder komplett rund am Kopf anliegend.

Ich finde aber die Zipfelmütze total super und es sieht auch echt knuffig aus bei meinen kleinen Zwergen.




Die zwei großen Schwestern haben sich allerdings auch schon geäußert dass sie so eine Mütze mit Zipfel wollen.
Sie sind jetzt 7 und fast 5 Jahre. Das hätte ich jetzt nicht gedacht, aber sie finden die Astronautenmütze total cool.




Besonders gefällt mir dass meine Zwillingszwerge ihre Mützen aktuell nicht selber runterziehen wie sonst bei allen anderen.
Bei diesen hier nicht.
Entweder sind sie noch nicht darauf gekommen dass das geht oder sie tun es dieses Mal wirklich nicht...
Ich werde weiter beobachten.
Sie haben die Mützen erst seit einer Woche - also ganz frisch... mal sehen auf welche Ideen sie noch kommen.




Claus, der Waschbär, passt einfach perfekt auf die Mützen.
Ich hab übrigens auf extra Fleece gestickt, das dann rund ausgeschnitten, mit Schrägband versäubert und anschließend auf die Mütze genäht (noch bevor ich Innen- und Außenmütze bzw.-futter zusammennähte).




Ich wollte die Stickereien nicht nur mit Zickzack etc. aufnähen sondern noch einen speziellen Hingucker und Akzent setzen. Schrägband bietet sich da ideal an und es gibt auch einen sauberen Abschluss rundherum.




Die Mützen machen wirklich alles mit und sitzen richtig gut am Kopf. Der Hals ist komplett rundherum bedeckt. Also ideal!





So, jetzt hab ich euch oben die Bilder gezeigt, die ich für Huups und Lila-Lotta fotografiert und ausgewählt habe. Fotos, auf denen man die Stickereien sehr gut sehen kann.

Allerdings erkennt man den Verschluss der Mütze auf den Bildern oben nicht so gut. Es ging ja um die Stickereien und das war schon schwer genug meine Flitzzwerge wackelfrei abzulichten.

Jetzt folgen noch einige Fotos, auf denen ihr die Mütze an sich noch ein wenig besser erkennen könnt und am Schluss noch ein paar "lustige" Actionbilder meiner raxn-Zwerge...
;-)

Und natürlich wie immer dann noch die ganzen wichtigen Links und Infos.






Oh ja es war echt schwer die Fotos zu schießen!!!!

Absolut!!!




Wenn ich meine zwei fast 1,5 jährigen Zwillinge momentan für Probenähen etc. fotografiere, dann meist nur mit Hilfe meines Mannes.




Denn oft nähe ich auch mal eine Zwillingspärchenkombi (wie hier mit Claus) und dann möchte ich im Idealfall wenigsten auf ein paar Fotos beide Kinder auf einem Bild zusammen draufhaben.

Tja und das war hier die große Herausforderung. Denn bei Claus ging es schließlich ums Probesticken und da sollte man dann auf dem Bild auch noch die Stickerei erkennen, die bei meinem Sohn auf der linken Seite ist und bei meiner Tochter auf der rechten.




Puh! Was hab ich geschwitzt!!!!!!

Denn mein Mann war in der Arbeit, die Mützen aber fertig und der Abgabetermin vor der Tür. Ja und das Wetter traumhaft - also die Chance... da konnte ich nicht warten bis mein Mann heimkommt.




Den Fotos sieht man es nicht an, wie schwer das war...
;-)
Ich fotografiere meine Kinder immer im freien Spiel und in natürlichen Situationen - naja und bei meinen Zwergen kommt halt noch dazu dass sie aktuell beide in verschiedene Richtungen laufen und davonlaufen.




Deswegen hab ich dann noch ein paar Bilder gemacht, während sie auf der Gartenbank vorm Haus saßen.
Dafür hab ich sie extra draufgesetzt.
In der Hoffnung ein paar Fotos zu zweit abzubekommen.




Da konnten sie auch nicht so schnell weglaufen...
;-)




Noch ein Knäckebrot in die Hand.




Und so saßen sie doch wirklich eine Weile ruhig da.




Zumindest kurz...




Ach ja und "noch" ziehen sie ihre neuen Mützen nicht von sich aus herunter...
aber...
aber...

seht selbst:






















Tja...
Geschwister halt...
;-)

Allerdings muss ich dazu sagen dass sonst die Schwester eher den Bruder drangsaliert. Sie hat nämlich ordentlich viel Temperament während Sohnemann etwas sensibler ist... 
;-)
Die zwei passen einfach so wie sie sind...
...und wir sind so glücklich dass sie bei uns sind
(auch wenn es momentan extrem extrem extrem megaheftig mit ihnen ist und ich jeden Abend erstmal durchschnaufe wenn sie - endlich - im Bett sind und schlafen...).

Tja so ist das nun mal - das Familienleben mit Kindern und vor allem mit 1,5jährigen Zwillingen...


So und jetzt noch ein paar Bilder von den Mützen pur, damit ihr den Schnitt noch besser erkennen könnt:





Ich hab die Mützen seitenverkehrt zugeschnitten. Die eine mit Verschluss links, die andere rechts. Das ist eher zufällig und unbewusst entstanden weil ich den braunen Fleece gleich doppelt zugeschnitten hatte, da ich ja zwei Mützen brauchte und mir so Arbeit sparte.
Ich hab das dann erst nachher festgestellt.

Aber ich finde das ganz gut so, auch mit der Platzierung der Stickereien wenn beide Zwerge nebeneinander sitzen oder stehen.








Noch ein Abschlussbild zum heutigen Sonntag - äh Posting - wir haben ja erst Samstag...
;-)





Das wars!

Jetzt noch die Links zur Stickdatei und zum Schnitt:


Hier gehts lang zu Claus dem coolen Waschbär:


Klicke auf das Bild und du wirst zum Huups-Shop und Claus weitergeleitet.



Hier könnt ihr die Designbeispiele im Huups-Shop ansehen (darunter auch meine):



Hier gehts lang zur Astronautenmütze von Hedi naeht:


Klicke auf das Bild und du wirst zum Hedi-Shop und Charly weitergeleitet.



Die liebe Sandra von Lila-Lotta hat übrigens diese Wochen einen Blogpost über Claus geschrieben, in dem sie meine Bilder verwendet hat. Da hat mein Herz gehüpft als sie mir das sagte. 
Ich freue mich so sehr!!!!
Wer schauen mag, hier der Link dazu: Oh! Waschbär Claus! - Lila-Lotta.


Schnell noch zu Out now flitzen...


Und jetzt zum Schluss kommt noch eine ganz besondere und vor allem gigantische Nachricht:

in Zukunft werdet ihr immer wieder neue Huups-Stickdateien im raxn-Blog entdecken!!!

Die liebe Jeanette von Huups hat mich nämlich gefragt ob ich regelmäßig für sie probesticken möchte...

Wow... könnt ihr euch meine Gefühle vorstellen, als ich das las...
;-)

Unglaublich...

Ich hab natürlich zugesagt!!!

:-) :-) :-)

All ihr Lieben, ohne euch wäre all das nicht möglich!!!

Danke dass ihr euch für meine Werke, Bilder und Texte interessiert und bei mir vorbeischaut!!!

Das macht mich immer wieder aufs Neue sprachlos!!!

Eure



_________________________________________________

Stickdatei: "Oh! Claus Waschbär" von Lila-Lotta, erhältich bei huups.de
Schnittmuster: "Astronautenmütze Charly" von Hedi naeht
(Links zur Stickdatei und zum Schnitt siehe oben)





Labels: , , , , , , , ,

5 Kommentare:

Am/um 23. November 2014 um 15:18 , Blogger 1000 Zeig meinte...

wow liebe Susn.. wieder mal wundervoll genäht! Wundervolle Bilder... deine süßen kleinen Racker sind echt der Hammer.. und diese Anzüge!! Ich liebe Jako-o!! <3

 
Am/um 24. November 2014 um 09:40 , Blogger rupenene meinte...

wie niedlich die zwei mit ihren Hauben!!
glg Sarah

 
Am/um 4. Dezember 2014 um 10:03 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Lisa,
herzlichen Dank! Ich finde Jako-o auch super. :-)
Liebe Grüße
Susn

 
Am/um 4. Dezember 2014 um 10:03 , Blogger Susn (raxn) meinte...

Liebe Sarah,
ich danke dir!
Herzliche Grüße
Susn

 
Am/um 20. Dezember 2014 um 19:30 , Anonymous Heike meinte...

Mein Gott, sind die süß! Die Beiden in den Anzügen und den wunderhübschen Mützen - einfach toll!

 

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar!!! Ich lese jeden einzelnen und eure Zeilen sind ein so großes Geschenk für mich!!!
Leider lässt es mein Familienalltag momentan nicht zu jede Nachricht von euch selbst noch zu kommentieren, auch wenn ich das so gerne tun würde! Ich würde sonst zuviel Zeit im Internet und mit meinem Blog verbringen statt mit meinen Kindern und Familie.
Bei Fragen gebe ich natürlich, so schnell es mir möglich ist, Antwort!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite